Eigentumswohnung kaufen in Chemnitz

JAHNSTRASSE 49

STADTTEIL – LUTHERVIERTEL

Hier geht es direkt zu den verfügbaren Wohneinheiten in der Jahnstrasse 49.

Um die bis 1908 errichtete Lutherkirche liegt mit 0,65 km² der kleinste Stadtteil von Chemnitz, der jedoch die höchste Besiedlungsdichte aufweist. An ihn grenzen die Ortsteile Sonnenberg, Gablenz, Bernsdorf und Zentrum. Begrenzt wird der Stadtteil von der Augustusburger Straße im Norden, von der Clausstraße im Osten, von der Zschopauer Straße im Süden sowie der Bahnstrecke zwischen dem Chemnitzer Hauptbahnhof und dem Bahnhof Chemnitz Süd im Westen.

Entstanden im Zuge der gründerzeitlichen Stadterweiterung, ist das Gebiet geprägt durch eine Karreestruktur mit mehrgeschossiger Blockrandbebauung aus der vorletzten Jahrhundertwende und den 1920er-Jahren sowie durch offenere Strukturen, die in den 1950er-Jahren im Zuge des Wiederaufbaus gebildet wurden. Dieses Viertel ist heute bevorzugtes Wohnviertel einer jungen Mittelschicht.

Durch das Wachstum der benachbarten Technischen Universität und das nicht mithaltende Angebot an Wohnheimplätzen sind zunächst Studenten auf den freien Wohnungsmarkt ausgewichen und fanden im Lutherviertel verhältnismäßig große Wohnungen für einen ansprechenden Preis vor. Aus den gleichen Gründen zogen auch junge Familien in diesen Stadtteil, sodass es sich von der Bevölkerungsstruktur her um den jüngsten Chemnitzer Stadtteil handelt.

Aufgrund seiner Gebäudestruktur und Bebauungsdichte, der guten Verkehrs-Infrastruktur sowie der Innenstadt-nahen Lage (ca. 10–20 Minuten Fußweg zum Zentrum) ist das Lutherviertel ein sehr attraktiver Wohnstandort mit großem Potenzial zu einem neuen „In“-Viertel. Die zahlreichen Förderprogramme der Stadt, wie u. a. die Entlastung vom Durchzugsverkehr, der Bau eines Radweges vom Lutherviertel über den Campus in die Innenstadt und eine Verbesserung des Wohnumfeldes durch eine Vergrößerung der Grün- und Freiflächen beschleunigen diesen Wandel.

MIKROLAGE JAHNSTRASSE.

Die bürgerliche Wohnlage ist geprägt durch Blockrandbebauung im Gründerzeitstil sowie großzügig angelegte Blocks aus der Zwischenkriegszeit und der sozialistischen Bauphase; Plattenbauten befinden sich kaum in der näheren Umgebung. Dies ergibt eine angenehme Mischung aus Grünanlagen und klassisch anmutenden Straßenzügen. Die Infrastruktur und die Versorgung mit den Gütern des täglichen Lebens ist als sehr gut zu bezeichnen.

JAHNSTRASSE

Die Jahnstrasse wurde benannt nach Johann Friedrich Ludwig Christoph Jahn, bekannt als Turnvater Jahn (* 11. August 1778; † 15. Oktober 1852), der die sogenannte deutsche Turnbewegung initiierte. Aus dem von ihm begründeten Turnen ging u. a. die heutige Sportart Gerätturnen hervor. Zahlreiche Turngeräte, wie beispielsweise das Reck und der Barren, wurden von ihm eingeführt. Zudem war Jahn Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung.

Die Jahnstrasse läuft parallel der stadteinwärts führenden Clausstrasse zwischen der Uferstrasse und der Carl von Ossietzky Strasse. Die ruhige Lage und die Nähe zur Innenstadt sowie die gute Infrastruktur machen sie daher zu einer idealen Umgebung für junge Familien.

OBJEKT JAHNSTRASSE 49

Das Objekt Jahnstrasse 49 ist ein schön gegliedertes, fünfgeschossiges Gebäude, welches im Jahr 1905 von Dr. Richard von Hecker , einem bekannten und wohlhabenden Industriellen und Stadtrat von Chemnitz, erbaut wurde.

Nach einer ersten Sanierung in den späten 1990er Jahren wurde das Objekt aktuell in den Jahren 2018/2019 komplett entkernt und hochwertig und aufwändig saniert (siehe dazu BAB), sämtliche Stränge erneuert sowie die Heizungsanlage (FBH) sowie Türen und Fenster nach modernsten Anforderungen ausgetauscht. Sämtliche Holzbodenbeläge sind aus lokalen Hölzern hergestellt und die Ausstattung der Bäder folgt luxuriösen und zeitgemäßen Standards.

Jeder Wohnung verfügt zudem über eine eigen, ostseitige Terrasse oder großzügigen Balkon.

Die sieben Wohneinheiten zwischen 55 und 131 Quadratmetern bieten jeden Komfort, und verfolgen alle die „Smart, Green & Light“ Philosophie. Diese Philosophie sorgt für umweltschonende und kosteneffiziente Energie; die Objekte erzeugen einen Teil der benötigten elektrischen Energie mit Hilfe von Fotovoltaik selbst; diese Energie wird z.B. auch für die eigene E-Tankstelle verwendet.

Sieben Stellplätze auf dem eigenen Grundstück (Zufahrt über Jahnstrasse 51) sowie ausreichend Grünflächen sorgen für ein gesundes Klima und der hauseigen BBQ Platz erlaubt gemütliches nachbarschaftliches Zusammensein.

FACTS & FIGURES – Details zum Wohnungskauf in Chemnitz
 
Außenansicht der Wohnungen zum Verkauf Jahnstraße 49
  • Smart & Green Living
  • Sanierung 2018
  • 7 Wohnungseinheiten
  • 7 Stellplätze
  • 4 Wohnungstypen
  • Erbaut 1905
WOHNUNGSTYPEN

Alle Wohnungen werden durch das rückwärtig gelegene Stiegenhaus erschlossen. Dieses kann entweder durch den Eingang Jahnstrasse und den Durchgang zur Hofseiten erreicht werden, oder aber über die Einfahrt durch das Nachbarhaus Jahnstrasse 51. Hier ermöglicht eine eingetragene Dienstbarkeit die Erreichbarkeit der zur Liegenschaft gehörenden Parkplätze an der Hofseite des Gebäudes; aber auch die Benutzung dieser Einfahrt durch Fußgänger oder Fahrradfahrer ist möglich.

Wohnungstyp A (W01) - Eigentumswohnung mit 115 m²

diese sehr intelligent gestaltete 4-Raum Wohnung eignet sich gleichermaßen für eine mehrköpfige Familie als Selbstnutzer oder auch für studentisches Wohnen. Auf ca. 114 m2 gibt es Platz in Hülle und Fülle, und die große Terrasse – beinahe 18 Quadratmeter – holt die Natur direkt in die Küche.

Wohnungstyp B (W02&W04) - Eigentumswohnung mit 85 m²

Vater, Mutter, Kind – oder doch lieber Paare mit Freunden, die gerne auch einmal über Nacht bleiben? Dieser elegante 3- Raum Wohnungstyp erfüllt auf ca. 85 Quadratmeter und einer ca. 10 Quadratmeter großen Terrasse all diese Wünsche und noch viele mehr.

Wohnungstyp C (W03&W05) - Eigentumswohnung mit 55 m²

Für Singles und kinderlose Paare mit Geschmack und Sinn für das Schöne zeichnen sich diese beiden Wohnungen aus. Der großzügige, gut geschnittene Wohn-Koch- und Essbereich mit Balkonzugang ist abgetrennt vom Bad, Arbeitsbereich und Schlafzimmer, sodass mehrere Wohnfunktionen voneinander unabhängig ausgeübt werden können. Genügend Stauraum hilft, daß auch auf den ca. 55 Quadratmetern Fläche alles gut verstaut wird, und die Wohnungen dennoch elegant und stets aufgeräumt wirken.

Wohnungstyp D (W06&W07) - Eigentumswohnung mit 120 m² und mehr

Diese beiden Einheiten orientieren sich an den sogenannten „Town Houses“, als ein Haus im Haus. Die abgeschlossenen Einheiten sind sicherlich die beiden Highlights in diesem Objekt. Auf 131 bzw. 120 Quadratmetern findet sich auf zwei Etagen der Luxus pur. Im dritten Obergeschoß ist der Antritt; dort sind auch die „öffentlichen“ Wohnfunktionen, wie Entree, Kochen, Essen und Wohnen. Ein gut abgeschirmtes Kinder- Gäste- oder Arbeitszimmer ergänzt dieses Stockwerk; über das Wohnzimmer führt eine elegante Treppe in das Dachgeschoss mit zwei weiteren Schlafzimmern und einem weiteren Bad.

Alle Wohnungstypen verfügen über die gleiche, hochwertige Grundausstattung.

BAU & AUSSTATTUNGSBESCHREIBUNG

  • Smart & Green Living Ausstattungspaket

  • Terrasse (EG) oder Balkone (ca. 18m2 bzw. ca. 10 m2)

  • In Smart Home Paket integrierte Grundbeleuchtung (Planung Lichtstudio Bartenbach, kann beliebig erweitert werden)

  • Hochwertige Holz -Türen & Fenster

  • Hochwertige Fließen und Bäderausstattung

  • Hochwertiger Fischgrätparkett

  • Fußbodenheizung
DOWNLOAD PDF
Menü